Fernleitungsnetzbetreiber stellen Wasserstoffbericht vor:

​Um die Versorgung zu sichern und die Klimaschutzziele zu erreichen, braucht es einen schnellen Wasserstoff-Markthochlauf. Auch und gerade bei uns im Süden. Wie kann das gelingen? Mit dem heute vorgestellten Wasserstoffbericht geben die Fernleitungsnetzbetreiber der Bundesnetzagentur (BNetzA) und dem Gesetzgeber 12 konkrete Empfehlungen an die Hand. Noch in diesem Jahr braucht es eine klare Regulierung, die integrierte Netzplanung von Wasserstoff und Methan sowie die breite Einbindung aller Ebenen und Akteure.

In diesem Sinne waren bei Erarbeitung des Kapitels zum wichtigen Thema der Einbindung auf Verteilernetzebene auch Vertreterinnen und Vertreter des BDEW, DVGW, VKU sowie der Initiative H2vorOrt eingebunden.

Den Wasserstoffbericht finden Sie im Anhang und mehr Informationen unter: https://fnb-gas.de/news/fernleitungsnetzbetreiber-stellen-wasserstoffbericht-vor/

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: https://www.linkedin.com/company/wasserstoff-für-baden-württemberg/

Aktiv beteiligt bei der Erstellung des Wasserstoffberichtes: Christoph Luschnat und Christoph Diehn (H2 für BW)

teilen
Link kopiert

Keine Info verpassen: Jetzt anmelden für aktuelle Informationen!
Unser Service liefert Ihnen alle Neuigkeiten zur Initiative Wasserstoff für Baden-Württemberg.
Zur Anmeldung